Leistungsabzeichen "THL" Damengruppe (2 Gruppen)

Gleich zwei erfolgreiche Gruppen

Auch die Damen der Waldmünchner Wehr sind aktiv und stellen sich regelmäßig verschiedenen Prüfungen, dieses Mal im Bereich „Technische Hilfeleistung“. Am 25. Februar traten gleich zwei Gruppen vor den Schiedsrichtern KBM Christian Bauer, Stefan Windmeißer und Thomas Graßl an und meisterten die Anforderungen der verschiedenen Stufen in Variente I gekonnt und zur Zufriedenheit der Prüfer. Geübt und geprüft wurde mit dem HLF 20/16, welches mit umfangreichen Materialien für die Technische Hilfeleistung ausgestattet ist, die beiden Gruppen mussten die erforderlichen Aufgaben in einem Zeitkontingent von vier Minuten erfüllen. Am Ende der Abnahme konnten die Prüfer beiden Gruppen eine fehlerfreie Arbeit bescheinigen und zum Bestehen des Leistungsabzeichens gratulieren. KBM Christian Bauer dankte für das Engagement der Wehrfrauen und auch der Männer; sein KBM-Kollege Andreas Bierl stellte sich als Maschinist ebenfalls der Prüfung. Er bescheinigte allen Prüflingen einen guten Wissensstand und zollte Respekt, dass man sich von den kalten Temperaturen nicht abhalten ließ.

 

Gruppe 1: Edith Liegl (GF, gold-blau), Peter Liegl (MA, gold-grün), Katharina Haßfurter (ME, silber), Sabine Auerbeck (ATF, gold-grün), Eduard Deml (ATM, silber), Stefan Schlotterbeck (WTF, gold-rot), Bettina Zangl (WTM, gold), Andrea Kreuzer (STF, gold), Ramona Nachtmann (STM, gold-grün).

 

Gruppe 2: Edith Liegl (GF, Ergänzung), Andreas Bierl (MA, gold-blau), Katharina Haßfurter (ME, Ergänzung), Susanne Weingärtner (ATF, gold), Sabine Auerbeck (ATM, Ergänzung), Eduard Deml (WTF, Ergänzung), Stefan Zangl (WTM, gold), Stefan Schlotterbeck (STF, Ergänzung), Doris Schmid (STM, silber).